Skylink Gutachten

Bei dem 830 Millionen Euro Verfahren gegen die ehemaligen Flughäfen-Vorstände, die wegen Betrug und Bilanzfälschung des neuen Flughafen-Terminals in Verdacht stehen, ergab das Gutachten des Sachverständigen Martin Geyer, dass dies nicht der Fall ist. Alle Umbuchungen vom Anlagevermögen in den Aufwand sind nachvollziehbar, wobei einige Umbuchungen etwas verspätet durchgeführt wurden.

Leave A Comment

You must be logged in to post a comment.